09.11.01 08:32 Uhr
 3
 

DataDesign erwartet Rekordergebnis

Die am Neuen Markt notierte DataDesign meldete heute ihr die Zahlen für das dritte Quartal. Wie das Unternehmen mitteilte, lag der Umsatz bei 2,1 Mio. Euro. Das Bruttoergebnis verdoppelte sich im Vergleich zum Vorquartal auf 0,6 Mio. Euro.

Der Umsatz mit Lizenzen und Services stieg von 1,4 Mio Euro in Q2 auf 1,6 Mio Euro in Q3, eine Steigerung um 14,4 Prozent. Im EBIT enthalten sind noch Sondereffekte aus dem massiven Kostenreduzierungs-Programm (Freistellungen, Abfindungen, etc), das bereits im Januar begonnen wurde, in Höhe von -0,4 Mio. Euro.

In Q4 werden nur noch geringe Belastungen aus dem Restrukturierungsprogramm erwartet, was zur Folge hat, dass das letzte Quartal 2001 das beste Q4 in der Geschichte der DataDesign AG werden wird. Angestrebt ist, das 4. Quartal 2001 mit einem ausgeglichenen Ergebnis abzuschließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord, Design
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mafiapraktiken": US-Energiekonzern verklagt Greenpeace auf 300 Millionen Dollar
Bundesregierung wird von Autobahnbetreiber auf 640 Millionen Euro verklagt
Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mafiapraktiken": US-Energiekonzern verklagt Greenpeace auf 300 Millionen Dollar
Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump
Martin Schulz fordert in Wahlkampfrede Abzug von US-Atomwaffen aus Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?