09.11.01 07:29 Uhr
 29
 

Die Deutschen nutzen Informationstand in Sachen Umweltschutz besser

Der Reifenhersteller Goodyear hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, in dem 2.615 Autofahrer in 13 Ländern Europas zu ihrem Umweltbewusstsein befragt wurden. 90% dieser Befragten behaupten von sich umweltbewusst zu sein.

55% der Befragten würden auf Leistung des Wagens verzichten, wenn es der Umwelt dient. Auch beim Komfort würden 70 % Abstriche machen. Dabei achten die Befragten hauptsächlich auf direkte Einsparungen.


So schauen 77% auf den Spritverbrauch beim Kauf eines Pkws, aber nur 54% schalten den Motor im Stau ab. Bei den Deutschen sieht dieses etwas besser aus: 80% achten beim Kauf auf den Verbrauch und 88% schalten im Stau den Motor ab.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutsch, Umwelt, Info, Sache, Umweltschutz
Quelle: www.motor-presse-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?