09.11.01 04:42 Uhr
 62
 

"Gott ist tot" - Schimanski und Co. wollen kein Geld

'Gott ist tot', so der Titel eines neuen Films. Einer der Darsteller ist Götz George. Ehrenfeld - der Drehort.
Die Darsteller sind vom Drehbuch derart überzeugt, daß sie sogar auf ihre Gage verzichten.

Es bleibt abzuwarten, ob dieser Film ein 'Hit' wird, zu Mal er kein 'Happy End' hat.

Der 'Streifen' soll so lebensnah wie selten sein. Der Regisseur meinte: „Wenn alles vorbei ist, verrate ich mal, was der Film gekostet hat. Das wird mir keiner glauben.“


WebReporter: Kolk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Geld, Gott
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?