09.11.01 04:42 Uhr
 62
 

"Gott ist tot" - Schimanski und Co. wollen kein Geld

'Gott ist tot', so der Titel eines neuen Films. Einer der Darsteller ist Götz George. Ehrenfeld - der Drehort.
Die Darsteller sind vom Drehbuch derart überzeugt, daß sie sogar auf ihre Gage verzichten.

Es bleibt abzuwarten, ob dieser Film ein 'Hit' wird, zu Mal er kein 'Happy End' hat.

Der 'Streifen' soll so lebensnah wie selten sein. Der Regisseur meinte: „Wenn alles vorbei ist, verrate ich mal, was der Film gekostet hat. Das wird mir keiner glauben.“


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kolk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Geld, Gott
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Herbert Grönemeyer siegt vor Gericht gegen "Bild"-Zeitung
"Mut zur Lücke": Jürgen Vogel macht Werbung für Zahnpflegeprodukte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?