08.11.01 22:33 Uhr
 3
 

SoftM erhöht Planzahlen 2001

Die SoftM Software und Beratung AG teilte heute mit, dass man nach vorläufigenBerechnungen in den ersten neun Monaten 2001 ein Umsatzplus von 36 Prozent auf 76,4 Mio. DM erzielt hat. Das EBT-Ergebnis lag bei +0,3 Mio. DM nach -3,2Mio. DM im Vorjahresquartal, womit man die eigenen Erwartungen übertreffen konnte.

Das Unternehmen teilte weiter mit, wegen der weiterhin guten Auftragslage die Planzahlen 2001 für Umsatz und Ergebnis deutlich anzuheben. In 2001 erwartet das Unternehmen nun einen Umsatz von 103,0 Mio. DM, was rund 8 Prozent über der bisherigen Planung liegt. Das EBT soll bei 1,0 Mio. DM liegen nach bisher geplanten 0,5 Mio. DM.

Die Aktie von SoftM verlor heute 1,08 Prozent auf 18,29 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?