08.11.01 22:33 Uhr
 3
 

SoftM erhöht Planzahlen 2001

Die SoftM Software und Beratung AG teilte heute mit, dass man nach vorläufigenBerechnungen in den ersten neun Monaten 2001 ein Umsatzplus von 36 Prozent auf 76,4 Mio. DM erzielt hat. Das EBT-Ergebnis lag bei +0,3 Mio. DM nach -3,2Mio. DM im Vorjahresquartal, womit man die eigenen Erwartungen übertreffen konnte.

Das Unternehmen teilte weiter mit, wegen der weiterhin guten Auftragslage die Planzahlen 2001 für Umsatz und Ergebnis deutlich anzuheben. In 2001 erwartet das Unternehmen nun einen Umsatz von 103,0 Mio. DM, was rund 8 Prozent über der bisherigen Planung liegt. Das EBT soll bei 1,0 Mio. DM liegen nach bisher geplanten 0,5 Mio. DM.

Die Aktie von SoftM verlor heute 1,08 Prozent auf 18,29 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Rechtsextreme Straftaten steigen in Sachsen zum vierten Mal in Folge an
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?