08.11.01 21:54 Uhr
 26
 

Nächster "Traditionsbetrieb vor dem Aus? Märkische Faser Premnitz

Investoren sind in Sichtweite, dennoch muss die Märkische Faser die Produktion im Dezember einstellen. Obwohl die Rohstofflieferungen für das Polyesterwerk nur angezahlt werden müssen, geht dem Insolvenzverwalter das Geld aus.

Mindestens 80 der 250 derzeit noch Beschäftigten müssen gehen, wenn der Vertrag mit dem Investor zustande kommt, denn der Haken an der Angelegenheit ist eine EU-Richtlinie, die vorschreibt, dass erst stillgelgt werden muss, dann geboten werden darf.

Kenner der Region gehen davon aus, dass die Stilllegung der Märkischen Faser auch die 'Märkische Viskose GmbH' und das örtliche Kraftwerk ins Trudeln bringen könnte.


WebReporter: DevilsGrandma
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aus, Tradition, Faser
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?