08.11.01 20:56 Uhr
 1.608
 

Die USA bringen ihre Söhne im Zinksarg heim - Sie starben im Kampf

Das US-Verteidigungs-Ministerium bereitet den Rücktransport der ersten in Afghanistan gefallen US-Soldaten vor. Sie sollen aus der pakistanischen Stadt Quetta nach Amerika gebracht werden. Dies berichtet die Zeitung 'Frontier Post.'

Vertrauenswürdigen Quellen zur Folge handelt es sich um Angehörige von US-Elite-Truppen, die bei Angriffen auf Afghanistan getötet wurden. Die Soldaten sollen im Kampf und nicht bei Unfällen getötet worden sein.

Wann genau die Aktion vollzogen werden soll, wurde nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Kampf
Quelle: www.khilafah.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur
CDU beschließt trotz Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?