08.11.01 21:00 Uhr
 70
 

Broadway: Nun ist es wirklich vorbei mit "Bat Boy"

Am 2. Dezember 2001 findet die letzte Vorstellung von 'Bat Boy', dem Broadway-Musical, statt.
War man nach der WTC-Attacke gezwungen, eine Zwangspause einzulegen, musste man nun aus dem nach wie vor schlechten Ticketverkauf Konsequenzen ziehen.

'Bat Boy' pausierte vom 23. September bis 17. Oktober 2001. Am 18. Oktober nahm man den Spielbetrieb am Union Square Theatre mit einer 'Special Night' wieder auf.

Nach dem nun endgültigen Aus am Broadway werden bereits Überlegungen angestellt, die Show an anderen Städten zu produzieren. In der engeren Wahl stehen Chicago und San Francisco.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tRaUmI
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Broadway
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?