08.11.01 20:16 Uhr
 135
 

Terroristen verständigen sich in den USA per Rundfunk

Ein ehemaliger Geheimdienstler sagte aus, dass man in den USA vermutet, die Terroristen des Netzwerkes von bin Laden würden sich mittels verschlüsselter Radio-Nachrichten verständigen.

Der Offizier merkte an, dass er um die Sicherheit der Familien fürchte, die außerhalb der USA leben.

Ein Sender, der anbietet, zugesandte Nachrichten zu senden, habe in seinem Programm ein 28 Minuten langes Stück, das 'Taleban' benannt worden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: raz
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Terror, Terrorist, Rundfunk
Quelle: www.worldnetdaily.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht genehme Medien vom Fraktionskongress aus
CDU-Politiker Wolfgang Bosbach nennt Erika Steinbach "aufrechte Demokratin"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Einbrecher werden wegen Spuren im Schnee gefasst
Keine neuen Strecken in Mario Kart 8 Deluxe
Komplette Liste der bislang bekannten Nintendo Switch Spiele


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?