08.11.01 19:18 Uhr
 35
 

Bankangestellter erschießt erst Frau und Kinder und dann sich selbst

In der Schweiz hat ein Familienvater seine Frau und seine Kinder umgebracht und sich anschließend selbst gerichtet. Der Bankangestellte beging die Tat mit einer Schusswaffe.

Die Einzelheiten des Familiendramas sind noch nicht alle geklärt. Weder der genaue Hergang noch die Zeit sind bis jetzt bekannt.

Auf die Tat wurde man aufmerksam, als die Kinder in der Schule und der Mann bei der Arbeit fehlten und niemand ans Telefon ging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sepa
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?