08.11.01 16:11 Uhr
 18
 

Zach sorgt mit seiner harten Kritik für Unruhe

Hans Zach machte nämlich den 19-jährigen Abwehrspieler Christoph Schubert für das 3:4 verantwortlich. Er würde im Moment neben den Schlittschuhen stehen, und er sei nicht in der Lage stabil zu spielen.

Allerdings sei er mit der Leistung der Neulinge hoch zufrieden, und die Fehler in der Abwehr könne man abschalten.

Schubert, der bei dem Spiel überhaupt nicht auf dem Platz war, wurde vor allem verantwortlich gemacht, weil er 91 Sek. vor Schluss mit seiner unnötigen Strafzeit dem Gegner das Siegtor einfach machte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cyberdisaster
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Unruhe
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: 19-Jähriger ersticht 15-Jährigen nach Streit
Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?