08.11.01 13:46 Uhr
 1.671
 

Wenn man Cola kauft, dann unterstützt man Osama Bin Laden beim Terror

Wie jetzt durch Berichte des Geheimdienstes bekannt wurde, hat Osama Bin Laden immer mitverdient, wenn jemand Kaugummi oder Cola gekauft hat.

Wie durch Ermittlungen ans Licht kam, hatte Bin Laden seine Finger im Spiel, wenn es darum ging, 'Gummiarabikum' an den Westen zu verkaufen. Dieser Stoff wird in Afrika gewonnen, und Bin Laden hat bei dem Verkauf immer mitverdient.

Der Stoff wird zur Herstellung von Coca Cola und anderen Sorten, sowie zur Herstellung von Kaugummis verwendet. So gesehen, hat man das Terror-Netzwerk durch den Kauf von Cola oder Kaugummi mitfinanziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Laden, Cola
Quelle: www.stimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?