08.11.01 13:46 Uhr
 1.671
 

Wenn man Cola kauft, dann unterstützt man Osama Bin Laden beim Terror

Wie jetzt durch Berichte des Geheimdienstes bekannt wurde, hat Osama Bin Laden immer mitverdient, wenn jemand Kaugummi oder Cola gekauft hat.

Wie durch Ermittlungen ans Licht kam, hatte Bin Laden seine Finger im Spiel, wenn es darum ging, 'Gummiarabikum' an den Westen zu verkaufen. Dieser Stoff wird in Afrika gewonnen, und Bin Laden hat bei dem Verkauf immer mitverdient.

Der Stoff wird zur Herstellung von Coca Cola und anderen Sorten, sowie zur Herstellung von Kaugummis verwendet. So gesehen, hat man das Terror-Netzwerk durch den Kauf von Cola oder Kaugummi mitfinanziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Laden, Cola
Quelle: www.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer
EU stoppt Gammelfleisch-Importe aus Brasilien
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Micaela Schäfer zieht vor Fitness-Trainer Honey blank
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?