08.11.01 13:36 Uhr
 28
 

Brad Pitt sprach eineinhalb Jahre mit Psychiater über Gefühle

Gegenüber dem US-Magazin 'Vanity Fair' erzählte Brad Pitt, dass er eineinhalb Jahre lang zum Psychiater ging. 'Ich komme aus einem Ort, in dem man verrückt sein musste, um zu einem Arzt für Verrückte zu gehen' erklärte er.

Obwohl er einen großen Erfolg hat als Schauspieler und auch Privat in seiner Ehe keine Probleme hat, hat es ihn zum Psychiater gezogen. 'Ich bin eher schweigsam und lasse Taten sprechen. Ich spreche nicht oft über Gefühle.' sagte er in seinem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DrScherzkeks
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brad Pitt, Gefühl, Psychiater
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versöhnen sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Scheidung erst einmal ausgesetzt
Angelina Jolie litt nach Trennung von Brad Pitt an halbseitiger Gesichtslähmung
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versöhnen sich Angelina Jolie und Brad Pitt? Scheidung erst einmal ausgesetzt
Angelina Jolie litt nach Trennung von Brad Pitt an halbseitiger Gesichtslähmung
David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?