08.11.01 13:07 Uhr
 148
 

47 Jahre alter Elefant wird zum " Abspritzen" gezwungen

Murugan ist ein 47 Jahre alter Elefant in einem niederländischen Zoo, der bisher noch nie die Erfahrung machen durfte, sich mit einem Weibchen zu paaren.


Experten begründen dies damit, dass er in jungen Jahren von der Herde getrennt wurde und deshalb nie beigebracht bekam, wie eine Elefantenkuh bestiegen wird.
Da er sich weigert die Kühe zu besteigen soll ihm jetzt Sperma 'abgezapft' werden.

Das Sperma soll dann für die künstliche Befruchtung von Elefantenkühen benutzt werden.
Der Trainer des Elefanten warnt die 'Spermazapfer ', da es passieren könnte, das Murugan während der Aktion austritt und ein solcher 'Kick' wäre fatal.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Elefant
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?