08.11.01 12:42 Uhr
 118
 

Der Kampf gegen die Grippewelle: Wintergemüse hält euch fit

Die ersten Grippewellen machen sich nun breit und wer nicht krank werden möchte, muss sich dagegen schützen. Am besten klappt dies mit gesunder Ernährung und Sport.

Vor allem das Wintergemüse hat sich hierbei als sehr vitamin- und eisenreich herausgestellt. So stecken in roten Rüben pro 100 Gramm bis zu 1/3 des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin C drin.

Der Eisengehalt von Feldsalat und Kraut ist sogar höher als im Schweinefleisch.


WebReporter: Honki
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kampf, Winter, Grippe
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen
Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Italienischer Profi reagiert mit Todesdrohungen auf Dopingsperre
Kritik an Trumps "Fake News"-Preis: Senator spricht von stalinistischen Methoden
Ungarn will Strafsteuer für Flüchtlingshelfer einführen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?