08.11.01 12:11 Uhr
 154
 

F1: Arrows verklagt seinen Ex-Sponsor „Coral“ auf 33 Millionen DM

Anfang des Jahres ist „Coral“ bei dem Arrows-Team als Sponsor ausgestiegen.
Aber weiterhin konnte man die Logos des Wettbüros „Eurobet“, welches zu „Coral“ gehört, auf den Autos sehen.


Coral begründete den Ausstieg mit „außerordentlichen hohen“ Kosten, die zur Zeit auf der Firma lasten. Letztes Jahr macht Coral einen geschätzten Verlust von 163 Millionen DM.


Da aber weiterhin die Werbung auf den Wagen zu sehen war, verklagt Arrows nun Coral auf 33 Millionen DM. Diese müssten für erbrachte Werbeleistungen noch gezahlt werden.


ANZEIGE  
WebReporter: heinzm
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?