08.11.01 10:20 Uhr
 261
 

Sony enthüllt neuen "Macho-Aibo" Roboterhund

Wie schon bei ShortNews berichtet, verklagte Sony den Hacker, der das Gehirn des Aibo-Hundes umgeschrieben hat. Wie der 'AiboHack'-Betreiber mitteilte, wollte er niemals das Copyright oder ähnliches verletzen.

Unterdessen präsentierte Sony ein neues Modell des beliebten Aibo-Roboterhundes. Das Modell mit der Bezeichnung 'RS-220' besitzt ein neues technoideres Design, und soll sich schneller, lauter und aggressiver dank Aibo-'Explorer'-Software verhalten.

Das neue Modell soll vor allem männliche und technikbegeisterte Kundschaft ansprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sony, Roboter, Macho
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?