08.11.01 10:13 Uhr
 124
 

Hochburg der Terroristen in Südamerika gefunden

In Südamerika wurde einer der Knotenpunkte der Kommunikation zu dem Terroristenführer Osama bin Laden gefunden.

Man geht davon aus, dass die dort ansässigen Afghanen sich nicht nur dem Schwarzmarkt zuwenden.

Quellen berichten, dass das Netzwerk an der Ecke von Brasilien, Argentinien und Paraguay als Rückzugsort und für Geldwäscherei genutzt wird.