08.11.01 09:21 Uhr
 3
 

Evotec verringert seinen Verlust

Das Biotechnologie-Unternehmen Evotec OAI AG konnte in den erstenneun Monaten 2001 seinen Umsatz erwartungsgemäß um 304,0 Prozent auf 39,6 Mio. Euro steigern. Für das vierte Quartal wird ein kräftiger Umsatzbeitrag erwartet.

Bereinigt um nicht zahlungswirksame Effekte, verbesserte sich der operative Verlust von 13,2 Mio. Euro in der Vorjahresperiode auf 11,9 Mio. Euro im Berichtszeitraum. Berücksichtigt man die nicht zahlungswirksamen Effekte, so beläuft sich der operative Vertust auf 114,9 Mio. Euro.

Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) ergibt sich ein Verlust von 4,1 Mio. Euro, nach einem Verlust von 10,9 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der EBITDA-Verlust pro Aktie verringerte sich von 0,45 Euro im Vorjahreszeitraum auf 0,11 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Playboy"-Umfrage: Jan Böhmermann ist "Mann des Jahres"
FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo
USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?