08.11.01 09:04 Uhr
 270
 

WM-Quali: In diesen 22 Beinen ist das Schicksal von Fußball-Deutschland

Am Samstag will die Deutsche Nationalmannschaft einen großen Schritt Richtung Weltmeisterschaft 2002 machen. Bis auf eine Position steht die Anfangsformation gegen die Ukraine fest. Die Frage ist: Wer wird Sturm-Partner von Alexander Zickler?

Wird es Ricken oder Asamoah sein?
Oliver Kahn wird im Tor stehen. Vor ihm eine Dreier - Kette mit Rehmer, Wörns und Novotny.
Im Mittelfeld werden Ramelow, Hamann, Schneider, Ziege und Ballack spielen.

Ramelow und Hamann haben die schwierigste Aufgabe. Die beiden sollen Superstar Schewtschenko bewachen.
Völler erwartet von den Aufgestellten Höchstleistungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Deutsch, WM, Schicksal, WM-Quali
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?