08.11.01 08:38 Uhr
 6
 

Lufthansa: Aufstockung der Kapazität nach Belgien

Deutschlands größte Fluggesellschaft, die Deutsche Lufthansa AG, hat Konsequenzen aus dem Konkurs des Konkurrenten Sabena gezogen.

Lufthansa möchte, so die Mitteilung des Konzerns, die Lücke im Flugverkehr von und nach Belgien kurzfristig ausfüllen, welche durch die Einstellung des Flugbetriebes von Sabena entstanden war.Mit einer deutlichen Erhöhung der Kapazitäten zwischen Belgien und Deutschland bemüht sich Lufthansa darum, die erhöhte Anzahl an Passagieren kurzfristig komplett zu befördern.

Bereits gestern wurden zwischen Frankfurt beziehungsweise München und Brüssel bei bestehenden Rotationen die Kapazitäten aufgestockt und Zusatzfrequenzen eingerichtet. Darüber hinaus wurden die Frequenzen zwischen Berlin sowie Stuttgart und Brüssel deutlich aufgestockt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lufthansa, Belgien, Kapazität, Aufstockung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?