08.11.01 08:31 Uhr
 3
 

E.ON verhandelt über Verkauf von VAW

Die E.ON AG, Düsseldorf, verhandelt mit der norwegischen Norsk Hydro ASA, Oslo, über den Verkauf ihrer Tochtergesellschaft VAW aluminium AG, Bonn. Die Verhandlungen werden Unternehmensangaben zufolge voraussichtlich noch einige Monate in Anspruch nehmen.

Die börsennotierte Norsk Hydro ist in den Geschäftsbereichen Öl und Energie, Leichtmetalle mit Schwerpunkt Aluminium und Agrochemie tätig. Bei Aluminium zählt das Unternehmen zu den größten Anbietern in Europa.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkauf
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erhebt hohe Strafzölle auf spanische Oliven
EU-Statistik: Rumänen produzieren am wenigsten Hausmüll
USA: Google bezahlt mehr als alle anderen Unternehmen für Lobbyarbeit



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebe-Flug nach Afghanistan: Statt 80 Afghanen waren nur 17 an Bord
Fußball: In Nations League trifft Deutschland auf Niederlande sowie Frankreich
Dresden: Polizei nimmt Tatverdächtige fest, die Hund auf Asylbewerberin hetzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?