08.11.01 05:11 Uhr
 150
 

Der Magnet-Mann - ist er gar nicht magnetisch?

Das könnte man zumindest nach neuesten Forschungen vermuten.
Nachdem Wissenschaftler der malaysischen Technischen Universität
Liew Thow Lin (70), den Mann, der alles
Metallene anzieht wie andere das Unglück, eingehenden Untersuchungen
unterzogen.

Nach diesen handelt es sich bei dem
'Magnetic Man aus Gunung Rapat' lediglich um eine Person, dessen Haut eine Form von starkem Saugeffekt auf glatte Metalle ausübt, es existiert eine extrem hohe Gleitresistenz zwischen beidem.


Zu dieser Erkenntnis kamen sie, nachdem im Umfeld sowie auf dem Körper des Untersuchten keinerlei magnetische oder elektrische Felder registriert werden konnten.
Weitere Tests in den Labors der Forscher sollen nun noch genauere Erkentnisse bringen.


WebReporter: Kloppss
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Magnet
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?