08.11.01 05:11 Uhr
 150
 

Der Magnet-Mann - ist er gar nicht magnetisch?

Das könnte man zumindest nach neuesten Forschungen vermuten.
Nachdem Wissenschaftler der malaysischen Technischen Universität
Liew Thow Lin (70), den Mann, der alles
Metallene anzieht wie andere das Unglück, eingehenden Untersuchungen
unterzogen.

Nach diesen handelt es sich bei dem
'Magnetic Man aus Gunung Rapat' lediglich um eine Person, dessen Haut eine Form von starkem Saugeffekt auf glatte Metalle ausübt, es existiert eine extrem hohe Gleitresistenz zwischen beidem.


Zu dieser Erkenntnis kamen sie, nachdem im Umfeld sowie auf dem Körper des Untersuchten keinerlei magnetische oder elektrische Felder registriert werden konnten.
Weitere Tests in den Labors der Forscher sollen nun noch genauere Erkentnisse bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kloppss
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Magnet
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?