08.11.01 05:08 Uhr
 40
 

Zweite Phase im Krieg: USA verfolgen Haltung ihrer Bündiskollegen

Seit dem 11. September ist nichts mehr so wie es mal war. Bevor die NATO überhaupt den Bündnisfall am 3. Oktober ausrufen konnte, wurden den USA bereits grenzenlose Unterstützung von den einzelnen Mitgliedsstaaten versprochen.

Die NATO wartet ab, plant weder Einsätze noch wird sie als Ansprechpartner für Strategien aufgesucht. Man kann die Antworten darin suchen, dass der Krieg wohl außerhalb des NATO-Gebietes stattfindet oder viele Staaten nicht zum Atlantikpakt gehören.

Wie man es auch werten mag, weder die NATO noch die europäische Nation fühlt sich verantwortlich sondern vielmehr jeder einzelne Staat mit einem direkten Draht zu den USA. Was aber wird von uns erwartet? Die Engländer entsenden schon mal Soldaten...


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MacBastian
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Krieg, Phase
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?