08.11.01 10:17 Uhr
 794
 

Bundeswehr setzt auf IT-Gesellschaft

Insgesamt 1,1 Milliarden DM soll in den nächsten zehn Jahren der Aufbau einer IT-Gesellschaft innerhalb der Bundeswehr kosten. Allerdings gibt sich die Bundeswehr dabei vorsichtig: 49% will sie von dem 'Kuchen' halten.

Sie will sich damit von den engen Vorschriften des öffentlichen Haushaltsrechts befreien.

Die IT-Gesellschaft könnte ein abhörsicheres Telefonnetz gewährleisten. Dabei will sich die Bundeswehr mit einem oder mehreren industriellen Partner zusammen tun.