08.11.01 00:37 Uhr
 27
 

Infogrames: Zeit der Verluste ist vorbei

Viele Publisher, darunter unter anderem auch Electronic Arts, klagen über hohe Verluste. Infogrames gehörte in den letzten Jahren auch zu diesen 'Verlierern'.

Doch diese Zeiten scheinen vorbei zu sein. Wie man mitteilte, hat man den Umsatz vom Vorjahr um 100% auf nun über 80 Mio. Dollar gesteigert.

Infogrames konnte im ersten Quartal 2001 einen Gewinn von 4,5 Mio. Dollar verzeichnen. Im ersten Viertel des letzten Jahres machte der Publisher dagegen weit über 20 Mio Dollar Verluste.


WebReporter: MarthaFocker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Zeit
Quelle: www.gamigo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kopftuch-Model tritt wegen antiisraelischer Tweets von L´Oreal Kampagne zurück
Streamingdienst Netflix verdreifacht Gewinne fast
Medienmogul Rupert Murdoch will Facebook für Newsinhalte bezahlen lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste
Kuriose Fun Facts zu "Thor: Tag der Entscheidung"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?