07.11.01 21:38 Uhr
 11
 

Heroin für knapp 3 Millionen DM beschlagnahmt und viele Verhaftungen

Es ist wohl die bisher größte Menge an Heroin, die die Polizei in Österreich beschlagnahmte. Es war sehr gewissenhaft in LKW-Reifen versteckt. Der LKW kam wohl aus Bulgarien. Die Behörden aus Italien, Rumänien und Ungarn hatten zusammen gearbeitet.

In Österreich wurde der LKW festgehalten und nach Eintreffen der Kollegen aus Italien wurde der Wagen untersucht. Fündig wurde man in den Reifen. So verpackt und präpariert, dass die Hunde keine Chance hatten.

Außer den 46 Päckchen hat man dann auch gleich eine ganze Bande von albanischen Drogenhändler festnehmen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, DM, Verhaftung, Heroin
Quelle: oesterreich.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?