07.11.01 21:20 Uhr
 5
 

Übernahme bei Procter & Gamble

Die Procter & Gamble Co., Hersteller von Konsumprodukten aller Art, meldete heute, dass das US-Justizministerium die Übernahme der Haarpflegesparte Clairol von der Bristol-Myers Squibb Co. genehmigt hat. Die Akquisition hat ein Volumen von knapp 5 Mrd. Dollar.

Procter & Gamble geht davon aus, dass die Übernahme die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2002 um etwa 2 Cents je Aktie verringern wird. Im Jahr 2003 soll Clairol erstmals positiv zu den Gewinnen beitragen.

Gleichzeitig sucht Procter & Gamble nach Wegen, Kosten einzusparen. Dies könnte etwa durch die Streichung von Überschußproduktionen oder die Zusammenlegung der neuen Marke mit den bereits bestehenden Produktlinien erreicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme, Procter & Gamble
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?