07.11.01 21:04 Uhr
 43
 

F1-Insider: Renault wird 2002 große Fortschritte machen

Nach einer eher enttäuschenden Saison 2001 für Renault, zeichnet sich nun ein Aufwärtstrend für das französische Team ab. Dies meint zumindest ein japanischer Insider, der selbst vier Jahre lang für Benetton-Renault arbeitete.

Die größten Probleme 2001 waren die mangelnde Zuverlässigkeit und der schwache Motor. Doch bereits Mitte der Saison waren Verbesserungen zu spüren.

Renault nahm dieses Lehrjahr ganz bewusst in Kauf, um 2002 angreifen zu können. Der revolutionäre 111° Zylinderwinkel im Motor könnte sich bereits nächstes Jahr auszahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maikii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Renault, Insider, Fortschritt
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?