07.11.01 20:18 Uhr
 5
 

Hewlett-Packard: Fusion mit Compaq fraglich

Ein Mitglied der Familie Packard, des Hewlett-Packard-Mitbegründers, hat sich der Meinung der Familie Hewlett angeschlossen, der Fusion mit dem PC-Hersteller Compaq Computer Corp. nicht zuzustimmen.

Gestern hatten sich mehrere Mitglieder der Hewlett-Familie, die insgesamt mehr als 5 Prozent der Aktien halten, gegen die Fusion ausgesprochen.

Die Aktien von Hewlett-Packard verlieren momentan 1,77 Prozent. Sie werden bei 19,46 Dollar gehandelt. Die Aktien von Compaq müssen sogar 4,24 Prozent abgeben und stehen bei 8,14 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion, Hewlett-Packard
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister
Niki Lauda möchte nun insolvente Fluglinie Niki übernehmen
Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister
Sigmar Gabriel: "Wenn Serdar Somuncu Kanzler wird, werde ich Kabarettist"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?