07.11.01 19:42 Uhr
 35
 

WM-Scheitern: Die Folgen wären schlimm für alle Ligen

Nur noch drei Tage bis zum ersten Spiel gegen die Ukraine und die Experten reden jetzt schon von den bevorstehenden Folgen, die die Liga dann hätte. Karl Heinz Rummenigge spricht von einer Katastrophe für die ganze Nation.

Die Marke 'Deutscher Fussball' hätte durch einem Scheitern einen nicht auszugleichen Wertverlust, so der Manager des BVB Michael Meier. Heribert Bruchhagen, Manager der Deutschen Fussballliga, sieht noch schlimmere Folgen.

So würden sich Sponsoren nur noch auf die Deutschen Spitzenklubs konzentrieren und die kleinen Vereine immer ärmer werden, denn die Werbeeinnahmen werden sinken, da sind sich die Experten einig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Folge, Scheitern
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?