07.11.01 19:39 Uhr
 3
 

Stellenabbau bei Lockheed Martin-Tochter

Die Lockheed Martin Corp., der größte US-Rüstungskonzern, plant einen Stellenabbau bei seiner Tochtergesellschaft Lockheed Martin Space Systems Co.

Diese Maßnahme soll das Unternehmen wettbewerbsfähiger machen. Insgesamt sollen 360 Mitarbeiter entlassen werden und dadurch 30 Mio. Dollar pro Jahr eingespart werden. Schon seit 1999 führt Lockheed Martin ähnliche Maßnahmen durch, wodurch bislang 40 Mio. Dollar pro Jahr eingespart werden konnten.

Die Aktie von Lockheed Martin gibt heute 0,84 Prozent auf 47,45 Dollar ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Stelle, Stellenabbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?