07.11.01 19:39 Uhr
 3
 

Stellenabbau bei Lockheed Martin-Tochter

Die Lockheed Martin Corp., der größte US-Rüstungskonzern, plant einen Stellenabbau bei seiner Tochtergesellschaft Lockheed Martin Space Systems Co.

Diese Maßnahme soll das Unternehmen wettbewerbsfähiger machen. Insgesamt sollen 360 Mitarbeiter entlassen werden und dadurch 30 Mio. Dollar pro Jahr eingespart werden. Schon seit 1999 führt Lockheed Martin ähnliche Maßnahmen durch, wodurch bislang 40 Mio. Dollar pro Jahr eingespart werden konnten.

Die Aktie von Lockheed Martin gibt heute 0,84 Prozent auf 47,45 Dollar ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Stelle, Stellenabbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?