07.11.01 17:30 Uhr
 4.206
 

Blair übermittelt letzte Warnung: Bagdad ist nächstes Angriffsziel

Anlässlich seiner Jordanienreise hat der englische Premierminister Tony Blair Saddam Hussein eine 'finale' Botschaft der US-Regierung zukommen lassen. Er bat König Abdullah II, den Despoten zu warnen.

Sollte der irakische Terroristenführer nicht binnen drei Wochen die Anwesenheit von unabhängigen UN-Inspektoren zulassen, so werde die nächste Station des Krieges gegen den Terror der Irak sein.

Urheber dieser interessanten Meldung ist die kuwaitische Tageszeitung al-Seyash, die sich auf Quellen des englischen Parlaments beruft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saulus01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angriff, Warnung, Bagdad
Quelle: www.arabicnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Verfassungsschutz: Szene der Reichsbürger umfasst 12.600 Menschen
Debakel beim G7-Gipfel - Verweigert Trump die Abschlusserklärung?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst
Berlin: Auto fährt Treppe zu U-Bahn herunter - sechs Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?