07.11.01 17:00 Uhr
 162
 

Gestohlene Handys werden von der Amsterdamer Polizei gespamt

Die Handy Diebstähle gingen in der Kulturstadt Amsterdam in den letzten Monaten um rund 50% zurück, meldete die Polizei in der niederländischen Metropole.

Die Polizei sendet täglich bis zu 480 SMS an die gestohlenen Geräte. Mit offiziell klingenden Warnungen wie 'Achtung, dies ist ein gestohlenes Handy. Seine Benutzung ist rechtswidrig, der Diebstahl ein Straftatbestand'.

Alle drei bis fünf Minuten empfängt der Handynutzer diese Mitteilung, dies berichtet das Nachrichtenmagazin 'Spiegel' in seiner Online-Ausgabe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Purteam
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Handy, Amsterdam
Quelle: www.callmagazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Blessed Virgin": Kinofilm über eine berühmte lesbische Nonne in Planung
Fußball: Premier-League-Spieler Joey Barton wegen Wetten für 18 Monate gesperrt
Prozess "Gruppe Freital": Hauptangeklagter legt Geständnis ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?