07.11.01 16:58 Uhr
 6
 

Presse: Macht Mobilcom erneut Verluste?

Wie das Handelsblatt in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, gehen mehrere befragte Analysten davon aus, dass Mobilcom in diesem Jahr kein ausgeglichenes EBITDA-Ergebnis erreichen wird. Schon im letzten Jahr hatte Mobilcom einen EBITDA-Verlust von 11 Mio. Euro gemeldet.

Als Gründe dafür werden angegeben, dass Mobilcom erhebliche Summen für Marketing ausgegeben habe und zudem das Festnetz- und Internetgeschäft nicht planmäßig laufe.

Die Aktie gewinnt heute 0,45 Prozent auf 22 Euro.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verlust, Presse, Mobil, Macht, mobilcom
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinstein dementiert Salma Hayek sexuell bedrängt zu haben
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?