07.11.01 16:50 Uhr
 3
 

Test: LG Electronics Flatron 575 LE

Einfache Bedienung über das OSD-Menu und ein gutes Bild kennzeichnen den Flatron 575LE. Mit seinem außergewöhnlichen Design kann er auch repräsentativen Ansprüchen genügen.



Mit einer maximalen Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten (bei 85 Hz), einer Farbtiefe von 24 Bit und 16,7 Millionen darstellbaren Farben ist der LG-Monitor fast allen Anforderungen gewachsen. Der Preis von etwa 2100 DM ist ebenfalls exklusiv!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, LG, Electro, Flatron
Quelle: www.officetoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Nach Besuch von Donald Trump nennt iranischer Führer Saudis "Idioten"
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?