07.11.01 16:50 Uhr
 6
 

Test: Epson Stylus Color 80

Epsons neuer Tintenstrahldrucker wird über die USB- oder auch die Parallel-Schnittstelle am PC angeschlossen. Das Gerät kann auch an Mac-Systemen arbeiten, für die der Hersteller die benötigten Treiber gleich mitliefert.



Eine Besonderheit ist die spezielle Tinte in den Tanks des Stylus Color 80, die sehr schnell trocknet und dadurch auch nicht verwischt. Drucke bleiben bis zu 100 Jahre (Herstellerangabe) erhalten und verblassen weniger stark als bei anderen Tinten


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test
Quelle: www.officetoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint
Microsoft programmiert China eine eigene Windows-Version für Regierung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?