07.11.01 16:50 Uhr
 0
 

Test: Kyocera FS 1000+

Das Nachfolgemodell des erfolgreichen FS 1000 ist ein vorbildlich ökonomischer Drucker, der derzeit wohl die niedrigsten Druckkosten in seiner Klasse erzeugt.



Mit einem Anschaffungspreis von ca. 850 für das Standardmodell (4 MB Speicher und 250 Blatt Papierkassette) ist der Schwarz/Weiß-Laserdrucker, der eine Auflösung von bis zu 2400 dpi erreicht, zudem ein sehr günstiges Einsteigergerät.


Für das ansprechende Design des kompakten Arbeitsplatzdruckers ist F.A.Porsche veranwortlich


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test
Quelle: www.officetoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesisches Militär stellt ersten eigenen Flugzeugträger vor
"Glitter Boobs" oder "Disco Tits"am "Coachella"-Festival neuster Trend
Psychologen entsetzt: Flüchtlinge sollen mit Kriegsbegriffen Deutsch erlernen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?