07.11.01 16:50 Uhr
 0
 

Test: Kyocera FS 1000+

Das Nachfolgemodell des erfolgreichen FS 1000 ist ein vorbildlich ökonomischer Drucker, der derzeit wohl die niedrigsten Druckkosten in seiner Klasse erzeugt.



Mit einem Anschaffungspreis von ca. 850 für das Standardmodell (4 MB Speicher und 250 Blatt Papierkassette) ist der Schwarz/Weiß-Laserdrucker, der eine Auflösung von bis zu 2400 dpi erreicht, zudem ein sehr günstiges Einsteigergerät.


Für das ansprechende Design des kompakten Arbeitsplatzdruckers ist F.A.Porsche veranwortlich


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test
Quelle: www.officetoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt
Twitter-Chef Jack Dorsey findet Donald Trumps Tweets "kompliziert"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?