07.11.01 16:50 Uhr
 0
 

Test: Hewlett Packard Scanjet 5400 Serie

Der Office-Scanner von HP erreicht mit Hilfe des zweizeiligen CCDs eine Auflösung von bis zu 2400dpi. Damit eignet sich der etwa 240 Euro teure Scanner auch für höhere Aufgaben, wie zum Beispiel dem Einscannen von Dias.



Allerdings wird der Diaaufsatz nicht mitgeliefert (ab Version 5470C) und muss zugekauft werden. Besonders flott arbeitet das Gerät bis zu einer Auflösung von 600 dpi, weil hier nur eine CCD-Zeile zum Einsatz kommt


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Serie
Quelle: www.officetoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden
"Worlds Of Tomorrow": Animationsserie "Futurama" kehrt als Videospiel zurück
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?