07.11.01 16:50 Uhr
 1
 

Test: Epson Perfection 1640 SU

Der EPSON Perfection 1640SU - mit USB- und SCSI-Schnittstelle - ist in drei Versionen erhältlich: als Standardversion, als Photo-Version mit zusätzlichem Diaaufsatz - zum Scannen von Dias und Negativen - und als Office- Version mit zusätzlichem Einzelblatteinzug zum effektiven Scannen von bis zu 30 Seiten auf Knopfdruck.



Der Scanner erreicht bei einer Farbtiefe von 42 bit eine maximale Auflösung von 1600 x 3200 dpi und liefert dabei schnelle Scans in guter Bildqualität. Eine hochwertige Software liegt dem 1640 SU bereits in der Standard-Version für ca. 650 DM bei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test
Quelle: www.officetoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht