07.11.01 16:50 Uhr
 1
 

Test: CTX PR960F

Entworfen für anspruchsvolle, professionelle Anwender und Design-Profis bietet der PR960F, bedingt durch seine flache Sony-FD-Trinitron-Bildröhre, ein gestochen scharfes Bild und eine außergewöhnlich hohe Auflösung von 1.920x1.440, gute Eckenschärfe und geometrische Darstellung, eine bedienerfreundliche OSD-Menü-Steuerung sowie ein USB-Hub mit vier Ausgängen, das dem Anwender eine einfache Installation von Peripherie-Geräte ohne langes Suchen ermöglicht.



Ein kleines Manko sind die etwas zu kurz gekommenen Einstellungsmöglichkeiten, was jedoch bei einem Preis von 879 DM durchaus vertretbar erscheint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test
Quelle: www.officetoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?