07.11.01 16:50 Uhr
 0
 

Test: IBM WorkPad c500/505 International

Mit dem WorkPad c500 International bzw. WorkPad c505 International erwirbt der Kunde ein Organizer, der über die üblichen Dienste wie Adressbuch, Terminkalender, Notizbuch und ToDo-Listen verfügt und zudem Internetzugang und komplette Email-Funktionalität bietet.



Über ein datenfähiges Handy oder ein optionales Modem mit IBM mobile connect läßt sich so im Internet surfen und Berichte oder Emails schreiben und verschicken.


Der WorkPad c500 verfügt über einen schnellen 33 MHz-Prozessor, einen Speicher von 8 MB, aufrüstbar bis zu 256 MB und zudem über einen Flash-Speicher von 4 MB


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, International, IBM
Quelle: www.officetoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will
Empfehlung: Windows 7 sollte bald ausgemustert werden
Apple gewinnt Markenrechtsstreit: Tech-Firma darf keine Birne im Logo haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?