07.11.01 16:50 Uhr
 3
 

Test: Asus V7700 Deluxe

Der taiwanische Hersteller Asus geizt wirklich nicht mit der Ausstattung: Die V7700 Deluxe zeigt sich mit zwei Video-Eingängen (Composite und S-Video) und einem TV-Ausgang (S-Video) sehr anschlussfreudig.



Eine 3D-Stereoscope-Brille (selbes Modell wie schon bei der V3800 Deluxe) wird ebenfalls mitgeliefert. Die Karte ist mit 32 MB DDR-RAM und dem Nvidia Grafikprozessor Geforce 2 GTS ausgerüstet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, Asus
Quelle: www.officetoday.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Präsident Wladimir Putin lässt angeblich nuklearen Raketenzug bauen
"Letzter Tango in Paris": Marlon Brando vergewaltigt 19-Jährige in Film wirklich
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?