07.11.01 16:50 Uhr
 4
 

Test: Minolta Dimage 7

Die neue Digitalkamera von Minolta liefert als einziges Gerät in ihrer Preisklasse (etwa 3000 DM bzw. 1500 €) eine Auflösung von bis zu 5,3 Millionen Bildpunkten. Eine derartige Pixelzahl war bis heute nur zu wesentlich höheren Preisen zu haben.



Außerdem überzeugt sie durch eine umfangreiche Ausstattung. Dabei einzigartig in der digitalen Welt ist das Zoomobjektiv, dass über eine Brennweite von 28 bis 200 mm verfügt (Kleinbild-Äquivalent)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OfficeToday
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Test, 7
Quelle: www.officetoday.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Super Mario Run": Spieler finden auch die Android-Fassung doof
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
USA: Cyberkriminalität - 27 Jahre Haft für russischen Hacker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?