07.11.01 16:38 Uhr
 498
 

Sonnenflecken bestehen aus riesigen Strudeln

Ein Wissenschaftlerteam vom Observatorium Soho der ESA und NASA hat einen Flecken genauer untersucht. Dieser Fleck ist 'nur' 4800 Kilometer tief. Dieses ist relativ wenig, da die Sonne einen Radius von 692.000 Kilometer hat.

Diese Sonnenflecken bestehen aus riesigen Strudeln. Diese rasen mit einer Geschwindigkeit von 4800 Stundenkilometer in den Mittelpunkt.

Diese Flecken sind außerdem noch kühler als die Sonne selber, da der Sog so stark ist, dass die Hitze verringert wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pensi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonne
Quelle: karriere.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?