07.11.01 16:48 Uhr
 4
 

WEF-Umzug: Grosser Verlust für Gastrobetriebe in Davos

Die Gastronomiebetriebe in Davos müssen mit der Umsiedelung des WEF (SN berichtete) grosse finanzielle Verluste hinnehmen. Der Branchenverband Hotel Gastro Davos rechnet mit zehn Millionen Franken Verlust.

Man rechne mit 10 bis 20 Prozent Verlust, so ein Vorstandsmitglied. Am stärksten trifft es die Nobelhotels.

Davos hat fünfzehn Viersternehotels, die teilweise bis zu zwanzig Prozent ihres Umsatzes mit dem WEF verdienen.


WebReporter: alain
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verlust, Umzug
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miesbach: Richter lässt Kruzifix dauerhaft aus Gerichtssaal entfernen
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste
Kuriose Fun Facts zu "Thor: Tag der Entscheidung"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?