07.11.01 16:21 Uhr
 174
 

Studie: Fremdgehen um Sex besser zu machen

Einer Umfrage zufolge würde jede 4. Frau und jeder 3. Mann fremdgehen, um ihr bzw. sein Sexualleben intensiver zu gestalten.

Besondere Unterschiede sind in der Häufigkeit des Sexes zwischen Mann und Frau zu erkennen. Jede 3. Frau möchte weniger Sex als ihr Partner, jedoch bei den Männern nur jeder 10.

Orgasmusprobleme haben der Umfrage zufolge jede 3. Frau, aber nur jeder 33. Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Studie, Fremdgehen
Quelle: www.seite1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wirtschaft: Deutscher Vater verkauft seinen Sohn an Kindeschänder
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Deutsche können Kindersex einfach nicht lassen
Was wohl Adolf dazu gesagt hätte? LOL


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?