07.11.01 16:21 Uhr
 174
 

Studie: Fremdgehen um Sex besser zu machen

Einer Umfrage zufolge würde jede 4. Frau und jeder 3. Mann fremdgehen, um ihr bzw. sein Sexualleben intensiver zu gestalten.

Besondere Unterschiede sind in der Häufigkeit des Sexes zwischen Mann und Frau zu erkennen. Jede 3. Frau möchte weniger Sex als ihr Partner, jedoch bei den Männern nur jeder 10.

Orgasmusprobleme haben der Umfrage zufolge jede 3. Frau, aber nur jeder 33. Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Waddel
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Studie, Fremdgehen
Quelle: www.seite1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Hagenburg: 38-Jähriger stiehlt wochenlang Milch für Kindergartenkinder
Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?