07.11.01 16:12 Uhr
 284
 

USA: Invasionspläne für den Frühling, wenn Angriffe erfolglos bleiben

Das Pentagon befaßt sich immer stärker mit Mobilisierungsplänen größerer Bodentruppen-Kontigente. Wie nun bekannt wird, gebe es Pläne für eine größere Invasion in Afghanistan für den Fall, dass die bisherigen Bemühungen auch weiter erfolglos bleiben.

Sollte es insbesondere der Nordallianz nicht gelingen, mittelfristig größere militärische Erfolge zu erringen, werde spätestens im Frühling der Einmarsch der USA in Erwägung gezogen. Man bezweifle immer mehr, die angestrebten Ziele zu erreichen.

Der 'Plan B' umfasse daher den Einmarsch von mehreren zehntausend Mann alliierter Bodentruppen, um das auszuführen, was bisher der Nordallianz vorbehalten war. Insbesondere die Einnahme vom Mazar-E-Sharif gilt als wichtiges strategisches Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Angriff, Frühling, Invasion
Quelle: www.nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring
US-Präsident Donald Trump behauptet: "Ich mache keine Fehler"
Umringt von Bergarbeitern: Donald Trump unterzeichnet Dekret zu Klimaschutzabbau



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Prozess "Gruppe Freital": 19-jähriger Angeklagter verhandlungsunfähig
Studie: Muslime sind bei der Flüchtlingshilfe engagierter als Christen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?