07.11.01 15:52 Uhr
 415
 

Fifa verdonnert Weltmeister Frankreich zu 160.000 Mark Strafe

Wegen der Ausschreitungen beim Spiel Frankreich gegen Algerien vor einigen Wochen hat jetzt die Fifa hart durchgegriffen. Weltmeister Frankreich wurde zu einer Geldstrafe in Höhe von 160.000 Mark verdonnert.

Doch mit der Geldstrafe ist es nicht getan. Sollte in den nächsten zwei Jahren wieder ein Vorfall passieren, müssen sie sogar mit einer Stadionsperre rechnen.

Das Spiel wurde am 6. Oktober beim Stand von 4:1 für Frankreich nach 76 Minuten abgebrochen. Die Fans aus Algerien waren auf den Platz gestürmt.


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, Strafe, Weltmeister, FIFA
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?