07.11.01 15:04 Uhr
 2
 

DIS: Erfreuliche Q3-Zahlen, verhaltener Ausblick

Die im SDAX gelistete DIS Deutscher Industrie Service AG gab heute ihre Zahlen für das dritte Quartal bekannt.

In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2001 hat DIS, ein Spezialist für qualifizierte Personal-Dienstleistungen in Deutschland und Österreich, das Geschäft deutlich ausgebaut.Der Umsatz stieg um 19,6% auf 389,6 Mio. DM, der Rohertrag wurde um 18,6% auf 140,3 Mio. DM erhöht und das Ergebnis vor Steuern verbesserte sich um 32,0% auf 32,5 Mio. DM.

Des weiteren konnte der Neunmonatsüberschuss um 64,8 % auf 18,4 Mio. DM erhöht werden, -das Ergebnis je Aktie vor Firmenwertabschreibung wurde um 52,8% auf 0,83 Euro gesteigert und der Cash-Flow verbesserte sich von -1,3 Mio. DM auf 41,5 Mio. DM nachhaltig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Unbequemer und aggressiver Nestlé-Investor verlangt strategische Veränderungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?