07.11.01 13:48 Uhr
 201
 

Verkehr: Kinder erst ab zehn Jahren haftbar

Eine Neuregelung besagt nun, dass Kinder im Straßenverkehr erst ab zehn Jahren haftbar gemacht werden können für das, was sie machen. Diese neue Regelung soll ab dem zweiten Halbjahr im kommenden Jahr in Kraft treten.

Bis dahin gilt noch die Grenze von sieben Jahren. Nach der Aussage von Experten können Kinder in jüngerem Alter die Verkehrslagen und Verkehrssituationen noch nicht richtig und voll erfassen und können dementsprechend auch nicht reagieren.

In anderen Ländern liegt diese Grenze sogar noch höher, teilweise sogar bis zu 16 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkehr
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?